Kräuter

Kräuter sind eine wertvolle Ressource, um die Gesundheit zu erhalten. Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen, so sagte es einmal Sebastian Kneipp. Dazu sind viele Kräuter und Gewürze auch noch lecker. Warum dann nicht das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden und diese Schätze der Natur in die tägliche Ernährung integrieren?
Hier bekommen Sie Informationen zu bekannten und weniger bekannten Kräutern, die ihren festen Platz in der Naturheilkunde oder Volksmedizin haben.

Johanniskraut

Johanniskraut

Johanniskraut, auch bekannt als Hypericum perforatum, ist eine Pflanze, die ursprünglich aus Südeuropa stammt und seit langem in der traditionellen Medizin Verwendung findet. Mittlerweile ist das wertvolle Kraut schon lange in Europa, Nordafrika, dem Nahen Osten und Westasien beheimatet. Johanniskraut …

Johanniskraut weiter »

Schafgarbe, das Frauenkraut

Schafgarbe, das Frauenkraut

  Die Schafgarbe, aus der Familie der Korbblütler, wurde 2004 als Heilpflanze des Jahres auserwählt und wird oft gerne als „Frauenkraut“ bezeichnet, da sie menstruationsregelnde Eigenschaften haben soll. Inhaltsverzeichnis: – Eigenschaften,Anwendungen,Inhaltsstoffe – Wie wird das Kraut verwendet? – Schafgarbe in …

Schafgarbe, das Frauenkraut weiter »